Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Meine schrecklich verwöhnte Familie

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Meine schrecklich verwöhnte Familie

Filmplakat unbekannt

Philippe (Artus), Stella (Camille Lou) und Alexandre (Louka Meliava) genießen als Sprösslinge ihres reichen Vaters Francis (Gérard Jugnot) ein Luxusleben, von dem andere nur träumen können. Selbstverständlich haben sie noch nie gearbeitet, wozu auch? Das Geld kommt ja vom werten Herrn Papa! Doch der hat langsam genug von seinem verwöhnten Nachwuchs und beschließt, seinen Kindern eine Lektion zu erteilen: Er gibt vor, pleite zu sein und noch dazu von der Polizei gesucht zu werden. Auf ihrer „Flucht“ müssen die Geschwister wohl oder übel für ihren Lebensunterhalt arbeiten. Eine Herausforderung für alle Beteiligten …

Genre: Komödie
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2021
Filmlänge: 95 Minuten
FSK: ab 6
Bundesstart:

Filmtrailer

Arbeiten will gelernt sein!