Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Herrliche Zeiten


Herrliche Zeiten

Evi Müller-Todt (Katja Riemann) und ihr Ehemann Claus (Oliver Masucci) sind als Landschaftsarchitektin und Schönheits-Chirurg durchaus beschäftigt. Über fehlenden Wohlstand können sie sich nicht beschweren und leisten sich auch den ein oder anderen Helfer im Haus. Claus erlaubt sich bei der Suche allerdings einen Scherz: Er gibt eine Annonce mit dem Titel „Sklaven gesucht“ auf und erhält tatsächlich zahlreiche Bewerbungen für den Posten. Nachdem der erste Schock darüber verdaut ist, engagieren sie aber dennoch ein Paar…

Genre: Komödie
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 110 Minuten
FSK: ab 16
Bundesstart:
Prädikat: wertvoll

Filmtrailer

Ein Ehepaar gibt ein scherzhaftes Gesuch nach Sklaven auf, die ihren Haushalt führen sollen.