Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Dear Evan Hansen

Achtung
Sie verwenden einen veralteten Browser!
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, da Sie sonst diese Webseite nicht korrekt verwenden können.
Desweiteren gefährden Sie sich und andere durch nicht behobene Sicherheitslücken in veralteten Browsern!
Aktuelle Browser und weitere Informationen finden Sie z.B. auf der Seite browser-update.org.

Dear Evan Hansen

Filmplakat unbekannt

Evan Hansen (Ben Platt) ist ein zurückhaltender Junge, der unter Angststörungen leidet und in der Schule als Außenseiter gilt. Innerhalb einer Therapiestunde bekommt der verschlossene Schüler die Aufgabe, jeden Tag einen Brief an sich selbst zu schreiben. Einer dieser Briefe gerät allerdings in die Hände des rebellischen Connor (Colton Ryan), was Evan zu einigen Notlügen zwingt. Als Connor Suizid begeht und seine Eltern besagten Brief bei ihrem Sohn finden, gerät Evan in eine immer verzwicktere Lage: Connors Eltern sind fest davon überzeugt, in Evan den besten Freund ihres verstorbenen Sohnes gefunden zu haben.

Genre: Drama
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2021
Filmlänge: 137 Minuten
FSK: nicht bekannt
Bundesstart:

Filmtrailer

Berührende Verfilmung des gleichnamigen Musicals.