Springe direkt zum Inhalt, zum Menü.

Halaleluja - Iren sind menschlich


Halaleluja - Iren sind menschlich

Filmplakat unbekannt

Der junge Inder Raghdan (Nikesh Patel) lebt glücklich in dem kleinen, irischen Ort Sligo bei seinem Onkel und scheint auch in der Liebe schon sein großes Glück mit Maeve (Sarah Bolger) gefunden zu haben. Käme da nicht plötzlich sein Vater zu Besuch, vor dessen konservativer Lebensweise er einst geflohen war. Dieser hat nun ein Geschenk für seinen Sohn: Ein alter Schlachthof, den er mit Raghdan zusammen in einen Halal-Betrieb verwandeln möchte. Nun muss Raghdan es schaffen, sowohl seinen Vater, als auch seine Freundin und sogar die aufgebrachten Dorfbewohner unter einen Hut zu bringen.

Genre: Komödie
Produktionsland: Deutschland, Irland
Produktionsjahr: 2018
Filmlänge: 94 Minuten
FSK: ab 12
Bundesstart:

Filmtrailer

Der junge Inder Raghdan hatte eigentlich andere Pläne, als der neue Schlachter im Dorf zu werden.